Gesundheit
"Hier macht Gesundheit Spaß!" Das ist seit mehr als einem Jahrzehnt das Motto der Abteilung Fitness & Gesundheit der TG Groß-Karben. Gesundheit durch Sport und dabei noch Spaß haben – ist das möglich? Die große Zahl der Aktiven, die in dieser Abteilung Sport treiben, spricht für sich. Die Abteilung bietet Ihnen vor allen Dingen Sportangebote bzw. -Kurse, die sich präventiven aber auch rehabilitativen Aspekten des Fitness und Gesundheitssports widmen. Kennzeichnend für diese Philosophie ist die langfristige Erhaltung und Verbesserung bzw. Wiederherstellung der Lebensqualität unserer Mitglieder durch ein gezieltes und bedarfsangepasstes Training. Unser kompetentes und qualifiziertes Übungsleiterteam sorgt dafür, dass Ihnen Fitness bei uns nicht nur Spaß macht, sondern dass Sie hier genau das Richtige für Ihre Gesundheit und Ihre Zukunft tun.
Unsere Angebote zu Prävention, Rehabilitation/Herzsport gliedern sich in drei Kategorien:
• Präventionsangebote mit Gütesiegel SPORT PRO GESUNDHEIT /Pluspunkt Gesundheit.DTB
• Präventionsangebote ohne Gütesiegel
• Rehabilitationsangebote mit Gütesiegel SPORT PRO REHA /Pluspunkt Gesundheit.DTB

Ansprechpartnerin: Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben.de

Autogenes Training ist ein Entspannungsverfahren, das dabei helfen kann, Stress abzubauen und innere Ruhe zu finden. In angenehmer Atmosphäre und unter sorgfältiger Anleitung von Isabel Theis wird die Grundstufe dieses Trainings vermittelt.
Mit Hilfe einfacher autosuggestiver Formeln können Sie Entspannungszustände erleben. Ziel des Kurses ist die Fähigkeit zur selbständigen Ausübung aller Grundübungen und somit die Fähigkeit, psychische und physische Spannungszustände aktiv abzubauen und Ihr Wohlbefinden zu steigern.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Isabel Theis, Tel. 06039 / 9 92 04, E-Mail isi_theis@hotmail.com
Tag Uhrzeit Ort
Freitag 19.15 – 20.45 Sporthalle am Park
Unter dem Titel »Denkspaß trifft Pezziball« setzt die TG 2016 das Gedächtnistraining mit Sabine Jansen, Gedächtnistrainerin (BVGT) und Ergotherapeutin, fort. Der Kurs hilft, das Gedächtnis mit abwechslungsreichen Übungen zur Merkfähigkeit, Wortfindung, Konzentration und Koordination fit zu halten. Trainiert werden unterschiedlichste Bereiche des Gehirns, auch in Kombination mit Bewegung. Es gibt Tipps und Tricks für den Alltag, wie man sich Dinge besser merken und seinen Denkapparat lebenslang trainieren kann.
Eingeladen sind alle Interessierten, die ihr „Oberstübchen“ auf angenehme Weise in der Gruppe in Schwung halten wollen. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Ansprechpartnerin::
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben
Übungsleiterin:
Sabine Jansen, Tel. 06039/ 92 92 61
Tag Uhrzeit Ort
Mittwoch 09.15 – 10.15 Sporthalle am Park Sitzungszimmer
Mittwoch (Fortgeschrittene/auf Anfrage) 10.30 – 11.30 Sporthalle am Park Sitzungszimmer
Dieser Kurs richtet sich an Betroffene, die sich bewegen sollen, aber nicht können. Er bietet Stretching, Muskelentspannung nach Jacobsen und sanfte Bewegungen. Da es sich um ambulanten Reha-Sport handelt, können die Kosten – mit einer ärztlichen Verordnung – über die Krankenkasse abgerechnet werden.
Für die Teilnahme an diesem fortlaufenden Kurs ist eine Anmeldung erforderlich. Der Kurs unterliegt einer speziellen Abrechnung. Bitte erkundigen Sie sich über den jeweiligen Modus bei der zuständigen Übungsleitung.
Dieses Angebot ist mit dem Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Karin Rupp, Tel. 0173 / 2 48 36 41, E-Mail Kahe.rupp@arcor.de
Weitere Ansprechpartnerin:
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben.de
Tag Uhrzeit Ort
Montag 08.45 – 09.45 KSG-Halle
Herzsport oder Koronarsport ist ein Rehabilitationssportangebot für Menschen, die von einer Erkrankung des Herzens betroffen sind. Zielgruppen sind Patienten mit koronaren Herzerkrankungen wie nach einem Myokardinfakt, einer Bypass-Operation, Koronardilatation oder bei stabiler Angina pectoris.
Wir bieten entsprechend Ihrer aktuellen Leistungsfähigkeit zwei verschiedene Gruppen an: eine Übungsgruppe für eine Belastbarkeit von weniger als 75 W und eine Trainingsgruppe für eine Belastbarkeit von mehr als 75 W. Beide Gruppen treffen sich einmal pro Woche unter engagierter Leitung von speziell ausgebildeten Übungsleitern und natürlich unter ärztlicher Kontrolle.
Dieses Angebot richtet sich an Erwachsene. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Die Kurse unterliegen einer speziellen Abrechnung. Bitte erkundigen Sie sich über den jeweiligen Modus bei der zuständigen Übungsleitung.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Ansprechpartnerin::
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben
Tag Uhrzeit Ort
Dienstag (Übungsgruppe) 17.30 – 18.45 Sporthalle am Park
Dienstag (Trainingsgruppe) 18.45 – 20.00 Sporthalle am Park
Mittwoch (Übungsgruppe) 08.15 – 09.30 Sporthalle am Park
Galerie Herzsport
Kräftigungsübungen mit Hanteln, Tube, Theraband, Flexibar und Pezziball, rückenfreundliches Alltagsverhalten, Schulung des Gleichgewichts, Sturzprophylaxe, Entspannung (Elemente aus dem QiGong, Muskelentspannung nach Jacobsen), kleine Spiele – all das erleben Sie gelenkschonend in der Stunde am Donnerstag. In der Stunde am Montag steht gelenkschonende Gymnastik (mit Sturzprophylaxe) im Stehen und auf der Matte mit verschieden Handgeräten im Vordergrund. Beide Stunden stehen unter dem Motto "Fit bis ins hohe Alter".

Die Kosten werden in beiden Fällen anteilmäßig von den Krankenkassen präventiv oder rehabilitativ erstattet. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Die Kurse unterliegen einer speziellen Abrechnung. Bitte erkundigen Sie sich über den jeweiligen Modus bei der zuständigen Übungsleitung.

Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" sowie "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Ansprechpartnerin:
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben.de
Übungsleiterinnen:
Isabel Theis (präventiv & rehabilitativ), Susanne Niehaus-Kronshage (rehabilitativ), Simone Marx (rehabilitativ)
Tag Uhrzeit Ort
Montag (präventiv) 08.30 – 09.30 Sporthalle Am Park
Montag (rehabilitativ) 09.30 – 10.30 Sporthalle Am Park
Donnerstag (rehabilitativ) 08.45 – 09.45 Sporthalle Am Park
Galerie Gymnastik bei Arthrose und Osteoporose
Viele Menschen leiden an Rückenschmerzen. Ursachen können Überlastung, Fehlhaltung oder Abnutzung sein. Eine Überlastung des Rückens führt häufig zu Rückenschmerzen, Verspannungen und Muskelverkürzungen. Folgen einer Fehlhaltung können z.B. Hohlkreuz, Flachrücken oder Skoliose sein. Typische Abnutzungsfolgen sind Arthrose oder Bandscheibenprobleme.
Mit unseren qualifizierten Übungsleitern lernen Sie – sowohl präventiv als auch rehabilitativ – Ihren Rücken zu stabilisieren und konstruktiv zu mobilisieren. Durch die anatomisch richtige Bewegung gewinnen Sie ein Stück Ihrer Bewegungsfreiheit zurück und lindern Ihre Schmerzen.
Dieses Angebot richtet sich an Erwachsene. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Die Kurse unterliegen einer speziellen Abrechnung. Bitte erkundigen Sie sich über den jeweiligen Modus bei der zuständigen Übungsleitung.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" sowie "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Ansprechpartnerin:
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben.de
Tag Uhrzeit Ort
Montag (rehabilitativ) 10.30 – 11.30 Sporthalle Am Park
Mittwoch (präventiv) 20.00 – 21.00 Sporthalle Am Park
Mittwoch (rehabilitativ) 21.00 – 22.00 Sporthalle Am Park
Donnerstag (rehabilitativ) 09.50 – 10.50 Sporthalle Am Park
Donnerstag (rehabilitativ) 17.45 – 18.45 Sporthalle Am Park
Galerie Wirbelsäulengymnastik
Progressive Muskelrelaxation (PMR) nach Jacobsen ist ein leicht erlernbares Entspannungsverfahren, bei dem verschiedene Körpermuskeln abwechselnd angespannt und wieder entspannt werden. PMR heißt bewusste Konzentration auf den Kontrast zwischen An- und Entspannung. Dadurch sollen muskuläre Verspannungen aufgelockert und verringert werden. Die muskuläre Entspannung und die erhöhte Körperwahrnehmung können dabei helfen, auch geistig zu entspannen und innere Ruhe zu finden.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Isabel Theis, Tel. 06039 / 9 92 04, E-Mail isi_theis@hotmail.com
Tag Uhrzeit Ort
Mittwoch 19.00 – 20.30 Sporthalle am Park
Patienten mit chronischen Atemwegserkrankungen wie Asthma oder COPD (Chronic Obstructive Pulmonary Disease) meiden aus Angst vor Atemnot oft körperliche Anstrengung. Durch den dauernden Mangel an körperlicher Aktivität kommt es zu einem Abbau von Muskelkraft und Kondition. So wird die Bewältigung des normalen Alltags immer problematischer.
Das neue Reha-Angebot der TG – Start am 22.01.2016 – richtet sich an alle Betroffenen mit solchen Erkrankungen. Nach der Messung des Peak-Flows und des Blutdrucks bietet die speziell ausgebildete Übungsleiterin Susanne Niehaus-Kronshage, Reha-Übungsleiterin B Sport in der Rehabilitation „Innere Medizin“ und in der Prävention, den Teilnehmern ein Sportangebot, das den persönlichen Bedürfnissen angepasst ist. Dabei wird auf individuelle Erholungsphasen geachtet.
Das Training verfolgt folgende Ziele:
• Verminderung der Atemnot und Stabilisierung der Erkrankung
• Erlernen von Selbsthilfetechniken bei Atemnot
• Steigerung der Belastbarkeit und Erhöhung der Leistungsfähigkeit
• Freude an der Bewegung
• Einbindung in eine Gruppe gleichartig Erkrankter
• Verbesserung der Lebensqualität
• Ermutigung, sich in der Freizeit selber sportlich zu betätigen
Die Abrechnung erfolgt über eine ambulante Verordnung für Rehabilitationssport.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Ansprechpartnerin::
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben
Übungsleiterin:
Susanne Niehaus-Kronshage, Tel. 06034 / 93 99 39
Tag Uhrzeit Ort
Dienstag 09.50 – 10.50 Sporthalle am Park
Freitag 08.50 – 09.50 Sporthalle am Park
Freitag 10.00 – 11.00 Sporthalle am Park
Dieses Angebot richtet sich sowohl an Menschen mit einer Einschränkung der Durchblutung der die Extremitäten versorgenden Arterien (bzw. selten der Aorta) als auch an Menschen mit Venenleiden.
In der Reha-Übungsstunden bilden ein Gehtraining mit der Optimierung der Lauftechnik, Koordinationstraining, leichte Kraftübungen, Dehnung und Entspannung die Grundlage. Bei der Erkrankung der Venen geht es darum, durch die Beinmuskulatur den Bluttransport aus den Venen entgegen der Schwerkraft zu unterstützen. Auch hier bilden Bewegung, z.B. ein Lauftraining, und die o.g. Übungsstunden-Ergänzungen die Grundlage.
Die Abrechnung erfolgt über eine ambulante Verordnung für Rehabilitationssport.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Ansprechpartnerin::
Heike Waller, Tel. 06039 / 77 46, E-Mail gesundheit@tg-gross-karben
Übungsleiterin:
Susanne Niehaus-Kronshage, Tel. 06034 / 93 99 39
Tag Uhrzeit Ort
Dienstag 08.45 – 09.45 Sporthalle am Park
Diese 2015 ins Leben gerufene Übungsgruppe ist für Teilnehmer gedacht, bei denen eine chronische neurologische Erkrankung wie Parkinson, MS, Polyneuropathie, Schlaganfall, Epilepsie oder Depression diagnostiziert wurde und die sich jetzt sportlich betätigen möchten. Jeder der sich angesprochen fühlt, kann zum Schnuppern vorbeikommen. Einzige Voraussetzung: Der behandelnde Arzt hat für Sport in einer ambulanten Reha-Gruppe sein O.K. gegeben. Eingeladen sind alle, die ihre Lebensqualität durch Sport verbessern oder halten möchten.

Gehalten wird die Übungsstunde von der gelernten Physiotherapeutin und Übungsleiterin B , Sport in der Rehabilitation, Isabel Theis, die auch für das Indikationsfeld Neurologie zertifiziert ist. Die Abrechnung erfolgt über einen von der Krankenkasse genehmigten Antrag auf ambulanten Rehabilitationssport.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" sowie "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Isabel Theis, Tel. 06039 / 9 92 04 64
Tag Uhrzeit Ort
Dienstag 11.00 – 12.00 Sporthalle am Park
Mittwoch 10.30 – 11.30 Sporthalle am Park
Diese 2015 ins Leben gerufene Übungsgruppe ist für Teilnehmer gedacht, bei denen eine schwere Erkrankung wie Krebs, Rheuma oder Gelenkschmerzen diagnostiziert wurde und die sich jetzt sportlich betätigen möchten. Egal, ob von der Krankheit geheilt oder noch im Akutstadium, jeder der sich angesprochen fühlt, kann zum Schnuppern vorbeikommen. Einzige Voraussetzung: Der behandelnde Arzt hat für Sport in einer ambulanten Reha-Gruppe sein O.K. gegeben. Eingeladen sind alle, die ihre Lebensqualität durch Sport verbessern oder halten möchten.

Gehalten wird die Übungsstunde von der gelernten Physiotherapeutin und Übungsleiterin B , Sport in der Rehabilitation, Isabel Theis. Die Abrechnung erfolgt über einen von der Krankenkasse genehmigten Antrag auf ambulanten Rehabilitationssport.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Gesundheit" sowie "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Übungsleiterin:
Isabel Theis, Tel. 06039 / 9 92 04 64
Simone Marx, Tel. 06039 / 4 67 96 89
Tag Uhrzeit Ort
Mittwoch 09.30 – 10.30 Sporthalle am Park
Die für Männer und Frauen gleichermaßen geeignete Wassergymnastik ist ein Ganzkörpertraining, das in flachem Wasser stattfindet und daher selbst von Nichtschwimmern problemlos absolviert werden kann. Dabei kommen auch Geräte wie Schwimmnudeln zum Einsatz. Trainiert werden vor allem Arme, Beine, Gesäß und Rumpf. Das steigert Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer und fördert die Entspannung. Diese Art der Gymnastik nutzt den natürlichen Wasserwiderstand, der bei jeder Aktion überwunden werden muss, und den Auftrieb des Wassers, der Gelenke und Sehnen entlastet.
Wassergymnastik ist besonders für Personen mit Beschwerden des Bewegungsapparats bei Arthrose/Osteoporose gedacht und als Reha-Maßnahme nach Unfällen oder Operationen. Sie hilft bei Beschwerden im Wirbelsäulenbereich, Verspannungen der Muskulatur, Verschleißerscheinungen der Gelenke und bei Übergewicht.
Teilnehmer müssen nicht Mitglied des Vereins sein, aber eine ärztliche Verordnung für Rehabilitations-Sport, die von ihrer Krankenkasse vorab genehmigt wurde, vorlegen. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.
Dieses Angebot ist mit den Gütesiegeln "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und "Sport Pro Reha" ausgezeichnet.
Trainingszeiten
Übungsleiterinnen:
Eva Dettingmeijer (Mittwoch, Freitag), Tel. 06039 / 4 84 61 49,
Susanne Niehaus-Kronshage (Dienstag), Tel. 06034 / 93 99 39
Stephanie Weyland (Donnerstag), Tel. 06039 / 9 38 65 55
Tag Uhrzeit Ort
Dienstag 19.00 – 19.45 Hallenfreizeitbad der Stadt
Dienstag 19.45 – 20.30 Hallenfreizeitbad der Stadt
Dienstag 20.30 – 21.15 Hallenfreizeitbad der Stadt
Mittwoch 07.30 – 08.15 Hallenfreizeitbad der Stadt
Donnerstag 07.30 – 08.15 Hallenfreizeitbad der Stadt
Freitag 07.30 – 08.15 Hallenfreizeitbad der Stadt
Galerie Reha-Sport: Wassergymnastik
Anzeigen